Unser erstes Highlight

Clever KombinierenBesser Kochen

Clever Kombinieren Besser Kochen Titel

Erhältlich ab 01.02.2020

Komplette Infos zum Buch als Download
PDF Download

Der neue, etwas andere Verlag

Neu Angerichtet

Neuangerichtet

  • GutEdel bündelt die fotografische und fachliche Kompetenz von Rafael Pranschke mit den verlegerischen Aktivitäten von Melanie Pranschke. Das Unternehmerpaar gründete am 1. Juni 2019 den Verlag GutEdel mit Sitz in Mülheim an der Ruhr.
  • Mehr als 15 Jahre erfolgreiche Kooperationen mit zahlreichen Kunden aus der Verlagsbranche schaffen hierfür eine solide Grundlage.
Durch und durch kreativ

Durch unddurch kreativ

  • Der Verlag verfolgt den Anspruch, moderne, zeitgemäße Bücher mit kreativer Finesse, professionellen Tipps und praktischer Handhabung zu produzieren.
  • Konventionelles wird dabei bewusst in Frage gestellt, es gilt grundsätzlich immer der Blick über den Tellerrand hinaus. Ein „geht nicht“ gibt’s nicht.
Gemeinschaft mit viel Herzblut

Gemeinschaft mitviel Herzblut

  • GutEdel vereint hochkompetente, erfahrene Autoren, Fotografen und Kreative, die mit Hingabe und Leidenschaft an (kulinarisch) interessanten Inhalten arbeiten.
  • Verlagsziel ist: Gut durchdachte, originelle und anspruchsvolle Bücher in höchster Qualität zu produzieren, die man gerne und regelmäßig zur Hand nimmt.
Umsetzung mit Excellence

Umsetzung mitExcellence

  • Alle Inhalte werden präzise recherchiert, auf Anwendungstauglichkeit geprüft und grundsätzlich visuell, unterhaltsam und anregend präsentiert.
  • GutEdel macht Bücher für alle, die den Genuss lieben und die sich immer wieder gerne neu inspirieren lassen.
GutEdel ist der neue, etwas andere Verlag.
Der Autor
Rafael Pranschke

RafaelPranschke

Rafael Pranschke lebt seit 25 Jahren für den Genuss, Essen und Trinken sind elementare Begleiter seines Lebens. Angefangen hat alles mit einer Kochausbildung in Oberhausen bei der kreativen Haute Cuisine von Jörg Hackbarth.

Schnell kristallisierte sich heraus, dass Kochen für ihn mehr ist als nur ein Beruf. Es wurde vielmehr zur Passion und die führte ihn bald in die Sterne-Gastronomie. Unter anderen arbeitete er mit Heiko Antoniewicz, Holger Bodendorf und Nelson Müller. Getreu seinem Motto „Geht nicht, gibt’s nicht!“ machte sich Rafael Pranschke mit 24 Jahren selbstständig. Im Laufe von sieben Jahren als Dozent an einer Gastronomiefachschule in Köln wurde er dort nicht nur einer der jüngsten Prüfungsausschussmitglieder, sondern machte sich „nebenbei“ einen Namen als Privatkoch.

Viele Veranstalter schenkten ihm ihr Vertrauen. Für Porsche und BMW bis hin zum Formel-Eins-Zirkus unter Bernie Ecclestone hat Pranschke gekocht. Im Anschluss daran folgte eine siebenjährige internationale Tätigkeit als Foodstylist für die besten Foodfotografen weltweit. In zehn Jahren als renommierter Kochbuchautor und Foodfotograf wurde der erfahrene Küchenmeister mehrfach für seine Bücher ausgezeichnet, unter anderem gewann er die Gold- und Silbermedaille der Gastronomischen Akademie Deutschlands (GAD) und den Word Cook Book Award.

Eine besondere Freundschaft verbindet Ihn mit Björn Freitag, für den er an mehreren Buchproduktionen beteiligt war. Auch in seinem neuen Buch „Clever kombinieren – besser kochen“ bleibt Rafael Pranschke seinem Motto treu und kreiert selbst aus ganz alltäglichen Dingen großen Genuss.

Und das anschaulich zum Selberkochen für jeden – damit auch seine begeisterten Leser bald sagen: „Geht nicht, gibt’s nicht!“.